Vorbereitung und Auftakt

image-51

Interessensbekundung

Zunächst wird mit den Unternehmen und Mitarbeitenden besprochen, worin die Perspektive und die Ziele für die Mentees bestehen. Auch Faktoren wie die Erweiterung der Selbstsicherheit wirken sich auf die Professionalität aus und beeinflussen die Rolle im Unternehmen.

image-52

Anmeldung & Auftragsklärung

Die Daten in der Anmeldung benötigen wir u. a. für die Suche nach geeigneten Mentorinnen/Mentoren. Unternehmen und Mentees können unterschiedliche Ziele haben, dies sollte aber transparent und klar sein.

image-55

Auftakt: Matching der Tandems

Beim Matching berücksichtigen wir die Erwartungen der Mentees und die Berufserfahrung und Führungskompetenz der Mentorinnen/Mentoren. Diese arbeiten ehrenamtlich. Erstes Treffen ist bei der Auftaktveranstaltung. Falls "die Chemie"  nicht stimmt, kann ein Wechsel erfolgen.

image-56

Termine und Zeitplan

Mit den Startterminen 1.10. und 1.4. laufen zwei Jahrgänge parallel. Manche Termine finden rein jahrgangsbezogen statt, um den Kontakt untereinander zu intensivieren. Andere Termine gelten für beide Jahrgänge -  zum Austausch und als Gelegenheit zum Vernetzen.

Arbeitsphase und Abschluss

image-65

Gespräche im Tandem

Die Tandems arbeiten für zwölf Monate zusammen. Angedacht sind monatliche Treffen von ca. 2 Stunden. In der Regel treffen sich die Tandems im Betrieb der Mentorin bzw. des Mentors. Die Tandems planen ihre Treffen und die Art der Kommunikation eigenständig. Wenn es hakt, unterstützen wir.

image-66

Begleitprogramm

Das Begleitprogramm umfasst:

  • drei ganztägige Workshops für die Mentees
  • ein oder zwei Treffen der Mentees
  • ein oder zwei Treffen der Mentorinnen/Mentoren.
image-67

Reflexion und Zwischenbilanz

Nach den ersten Monaten treffen wir uns zum Bilanzgespräch. Wie läuft das Mentoring? Wie klappt es im Tandem? Wie denkt das Unternehmen über das Mentoring? Gibt es Anregungen?

image-68

Abschluss

In einer gemeinsamen Veranstaltung beenden und würdigen wir das Mentoringjahr. Die Mentees erhalten ihr Zertifikat, die Mentoren ein dickes Dankeschön.

Organisatorisches

image-76

Netzwerk

Wir organisieren mit unseren Kooperationspartnern ein jährliches Netzwerktreffen mit Schwerpunktthema.

image-74

Kosten

1.500 € für Unternehmen
1.200 € für Selbstzahlende
inkl. Mwst.

image-77

Programm- und Konzeptverantwortung

Für den Ablauf, die Organisation und die Veranstaltungen ist die agentur mark verantwortlich.

Im April 2023 startet der nächsten Mentoringjahrgang. Zu dem jährlichen Netzwerktreffen werden alle Jahrgänge und Mitwirkenden eingeladen.
Wenn es thematisch passt, werden wir den Austausch und die Workshop für die beiden parallelen Jahrgänge gemeinsam organisieren.

 

Cross Mentoring ist ein wirksames und erprobtes Personalentwicklungsinstrument über Kreuz. Mentee und Mentor/Mentorin kommen aus unterschiedlichen Unternehmen und Branchen. Das erweitert den Blick und schafft gleichzeitig Vertrauen.

An unserem Cross Mentoring beteiligen sich ausschließlich Unternehmen in der Region.

 

Das Mentoringprogramm wurde von der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM) zertifiziert.